Anfrage: Sachstand Bauvorhaben Grand Central

Die Ehemalige Paketpost auf dem Gelände zwischen Erkrather Straße und Kölner Straße ist längst abgerissen, die Baugrube ist ausgehoben. Seit einiger Zeit ist auf dem Gelände des geplanten Grand Central jedoch kein Baufortschritt zu erkennen. Daher würden wir gerne von der Verwaltung dazu den aktuellen Sachstand abfragen und auch wissen ob Weiterverkäufe existieren, die einen Baufortschritt behindern.

Auf grüne Initiative hin regte die BV3 beim APS einst erfolgreich an, in einem gewissen Rahmen geförderten Wohnraum auf dem Gelände zu realisieren. Von daher besteht ein besonderes Interesse.
Wir fragen in der nächsten (öffentlichen!) Sitzung der Bezirksvertretung 3 an:

  • Wie stellt sich der aktuelle Sachstand beim Bauvorhaben Grand Central dar?
  • Gibt es hier Weiterverkäufe, die einen Baufortschritt behindern und wie beurteilt das die Stadtverwaltung?

Thorsten Graeßner Dietmar Wolf

Verwandte Artikel