Antrag: Öffentliche WC-Anlage am Paradiesstrand einrichten

Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung 3 am 23. Juni 2020:

Die Bezirksvertretung 3 bittet die Verwaltung zu prüfen, welche Möglichkeiten am Paradiesstrand, Bremer Straße, bestehen, um eine öffentliche WC-Anlage aufzustellen.

Begründung:

Im Sommer ist der Paradiesstrand einer der beliebtesten Strände am Düsseldorfer Rheinufer. Er wird von vielen Menschen frequentiert, insbesondere durch Familien mit Kindern. Dies auch gerade in der jetzigen Coronazeit, in der viele Einwohnerinnen und Einwohner nicht in den Urlaub fahren.

Negativ bemerkbar macht sich hier das Fehlen einer öffentlichen WC-Anlage. Es gibt keine Möglichkeit, ungeschützt ein WC aufzusuchen. Viele der Anwesenden verrichten ihre Notdurft in den angrenzenden Gebüschen. Das ist extrem unangenehm für die Besucherinnen und Besucher, insbesondere für die Kinder.

Daher möchten wir die Verwaltung bitten zu prüfen, ob eine öffentliche WC-Anlage aufgestellt werden kann. Sie könnte z. B. täglich in den Sommerferien von 11 bis 21 Uhr geöffnet sein. Erwachsene sollten einen kleinen Betrag zahlen, für Kinder sollte die Benutzung kostenlos sein.

Dr. Thorsten Graeßner
Fraktionsvorsitzender

Verwandte Artikel