Öffentlicher Trinkbrunnen Volksgarten

Öffentlicher Trinkbrunnen Volksgarten

Antrag: öffentlicher Trinkbrunnen am Zeitfeld/Volksgarten

Am 16. November 2018 wurde im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen bekanntgegeben (Informationsvorlage 70/ 48/2018), dass die Stadtwerke Düsseldorf AG bereit sind, zusätzlich zu den schon vorhandenen, in jedem Stadtbezirk einen weiteren Trinkbrunnen zu installieren und zu unterhalten. Die jeweilige Bezirksvertretung muss dafür jedoch die einmaligen Kosten für den Frisch- und Abwasseranschluss und den Brunnen inkl. Einbau und Unterkonstruktion tragen. Die Kosten liegen aktuell bei etwa 24.500 €. Zusätzlich muss die Bezirksvertretung die jährlichen Abwassergebühren übernehmen. Die Stadtwerke Düsseldorf AG würden dafür die jährlichen Kosten für das Frischwasser und die Betriebskosten tragen.

Aus der Bevölkerung kommt der Vorschlag, einen Trinkbrunnen in der Nähe des Zeitfeldes am Eingang Kruppstraße des Volksgartens aufzustellen. Wir Grüne halten das für einen sehr guten Vorschlag.
Zu fast jeder Jahreszeit ist der Volksgarten gekennzeichnet durch eine große Anzahl von Sporttreibenden. Insbesondere in der Nähe des Zeitfeldes starten sehr viele Läufer*innen ihre Runden durch den Park oder kommen hier auf ihrem Weg in den Park, der Düssel entlanglaufend, vorbei. Dies wäre daher ein sehr guter Standort, um Wasser zu trinken oder seine Trinkflasche aufzufüllen. Insbesondere auch wegen der steigenden Temperaturen wäre dies eine sinnvolle Ergänzung für die Sporttreibenden und alle weiteren Besucher*innen des Parks.

Daher stellen wir den folgenden Antrag:

Die Bezirksvertretung 3 fordert die Verwaltung auf, in der Nähe des Zeitfeldes am Eingang des Volksgartens einen weiteren öffentlichen Trinkbrunnen der Stadtwerke Düsseldorf AG aufzustellen. Hierfür stellt die Bezirksvertretung 24.500 € aus den Mitteln des bezirklichen Bauunterhalts bereit (für einen Frischwasser- und Abwasseranschluss und den Brunnen inkl. Einbau und Unterkonstruktion). Zusätzlich müssen die jährlichen Kosten für die Abwassergebühren übernommen werden (etwa 100 € pro Jahr). Den Unterhalt des Brunnens gewährleisten die Stadtwerke Düsseldorf AG.

Verwandte Artikel