Ausbau „Essbare Stadt“

Antrag: Ausbau des Programms „Essbare Stadt“ Düsseldorf im Stadtbezirk 3

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu setzen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Bezirksvertretung 3 fordert die Verwaltung auf, das Programm „Essbare Stadt“ Düsseldorf im Stadtbezirk 3 auszubauen und in weiteren Parks, Plätzen und Spielplätzen Obststräucher zum Eigenverzehr zu pflanzen.

Begründung:

In 2019 gab es im Programm „Essbare Stadt“ Düsseldorf 13 Förderungen im Stadtbezirk 3 (https://maps.duesseldorf.de/stk/, Ebene ‚Essbare Stadt und Urban Gardening‘. Darunter 4 Projekte an Schulen, 8 Projekte in Gärten und eine Förderung in einer kirchlichen Vereinigung. Wir unterstützen dieses Programm und freuen uns, dass das Projekt von der Stadtgesellschaft angenommen wird. Hier ist aber noch viel Luft nach oben. Daher möchten wir die Verwaltung auffordern, Obststräucher in den Parks, Plätzen und Spielplätzen unseres Stadtviertels zu pflanzen. Hierfür kommen insbesondere die Parks Südpark, Volksgarten,  Sternwartpark, Florapark, die Plätze Fürstenplatz, Lessingplatz und die Spielplätze Planetenspielplatz, Leo-Satz-Platz in Betracht. Weitere Flächen lassen sich sicherlich finden.

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Graeßner

Verwandte Artikel