Baumerhalt Gustav-Poensgen-Straße

„Ein weiterer kleiner aber wichtiger Schritt zum Baumerhalt auf der Gustav-Poensgen-Straße!“ sagt Dietmar Wolf, Ratsherr und 2.stellv. Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk 3. Die Stadt Düsseldorf nimmt zum Planfeststellungsverfahren offiziell bei der Bezirksregierung Stellung. Sie verfolgt das Ziel, u.a. auf Grundlage dieser Stellungnahme vor dem Planfeststellungsbeschluss mit der Bahn einen verbindlichen Vertrag (Öffentlich Rechtliche Vereinbarung) mit der Bahn abzuschließen; wichtig, da nach einem getroffenen Planfeststellungsbeschluss auch die Stadt Düsseldorf keine Einspruchsmöglichkeit mehr hätte.
In seiner heutigen Sitzung nahm der Ordnungs- und Verkehrsausschuss die seitens der Grünen am 19.09.2017 in der Bezirksvertretung eingebrachten Beschlussempfehlungen zur Gesamtstädtischen Stellungnahme zum Baumerhalt einstimmig an. Es heißt dort: „Die Stadt Düsseldorf fordert vor dem Planfeststellungsbeschluss eine eindeutige, nicht widersprüchliche Darstellung über die Anzahl zu erhaltender und zu fällender Bäume im PFA 2.1“ – meint übersetzt, noch vor der Genehmigung soll die Bahn sich verbindlich bekennen und festlegen.
Zum Hintergrund:
Schon Anfang 2016 widersprachen die Grünen in der Bezirksvertretung 3 hart den damaligen Abholzplänen der Bahn zum Vorhaben „Rhein-Ruhr-Express“ vor. Der scharfe Protest aus der BV3 sorgte bereits für ein Umdenken bei der Bahn. Ein Baummanagement soll die Bauarbeiten begleiten. Doch leider sah sich die Bahn bisher nicht in der Lage, nähere Angaben zur Menge der betroffenen Bäume zu machen. Über 70 stehen auf der Gustav-Poensgen-Straße. Nicht zuletzt sorgte die Bürgerinitiative BI-RRX mit Bürgerprotesten für weitere Aufmerksamkeit und weiteren Druck. Nun ist man einen Schritt weiter im Baumerhalt. „Wir Grüne befürworten den RRX unbedingt.“ sagt Dietmar Wolf, „Doch wir müssen aufpassen, den Baumerhalt auf der Gustav-Poensgen werden wir eng begleiten.“

Links:
RRX, Seite des Marketingkompetenzcentrums/VRS
RRX auf Wikipedia
RRX bei NationalExpress
RRX, Pressestelle der DB
bi-rrx.de, Seite der Bürgerinitiative an der Gustav-Poensgen-Straße

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld