Full House!

Die Bude war voll. Für Mittwoch, den 11.10.2017 um 15.00 Uhr lud die Verkehrsverwaltung Bürgerinnen und Bürger zum 1. Verkehrsforum ein. „Die Bude“, das CongressCenterDüsseldorf der Messe erfreute sich einmal mehr einer hohen Anzahl von Interessierten, diesmal zum Thema der weiteren Entwicklung des ansteigenden Verkehrs in der Stadt. Die in den unterschiedlichen Workshops, zu Radverkehr, Digitalisierung, Innovativen Verkehrsmitteln und mehr, erzielten ersten Ergebnisse fließen in die weitere Planung zum  „Integrierte Mobilitätskonzept 2030+“ ein. Erste Ergebnisse heißt, es ist ein langer Prozeß, an dem die Bürger*innen der Stadt weiterhin intensive Beteiligung nicht nur geboten wird sondern erwünscht ist.
Auf duesseldorf.de sind unter dem Suchwort „Verkehrsforum“ demnächst die Ergebnisse und das weitere Vorgehen mit Planungschritten, Workshops und mehr zu finden.
Kompliment an Beigeordnete Cornelia Zuschke und der Verkehsverwaltung für den gelungenen Auftakt.
Dietmar Wolf

Verwandte Artikel