Fußweg entlang Volmerswerther Deich am Wasserwerk Flehe

Wir werden immer wieder drauf angesprochen, ob der Fußweg auf dem Volmerswerther Deich nicht entlang des des Wasserwerkes Flehe verlängert werden kann, damit sich eine durchgehende Verbindung nach Himmelgeist ergeben könnte.
Daher haben wir die folgende Anfrage an die Verwaltung geschrieben:

• Welche Möglichkeiten sieht die Verwaltung, eine fußläufige Verbindung vom Volmerswerther Deich in Richtung Himmelgeist durchgängig am Rhein entlang zu schaffen?

• Was ist notwendig zu tun, um einen solchen Fußweg zu realisieren?

• Welche Kosten würden dabei entstehen und wer hätte sie zu tragen?

Begründung
Der Rheindeich zwischen Hamm, Volmerswerth und Flehe wird nicht nur am Wochenende zum Radfahren, Spazierengehen, Joggen und vielem mehr stark frequentiert und viele Menschen wünschen sich eine weitergehende Verbindung in Richtung Himmelgeist und Benrath. Das Fleher Wasserwerk ist eine Barriere, die umfahren oder umgangen werden muss. Deshalb endet der Weg für viele Menschen an dieser Stelle und sie kehren um. Während dem Radverkehr ein kleiner Umweg gut zugemutet werden kann, ist der Zaun des Wasserwerkes zum Spazieren gehen oder zum Joggen eine lästige Hürde. Ein einfacher und schmaler Weg zwischen Wasserwerk und Rhein ist ein sehr oft gehörter Wunsch an dieser Stelle. Natürlich darf es zu keinen Beeinträchtigungen des Wasserwerkes kommen. Eine Schließung des Zaunes zum Rhein wäre denkbar.

 

Die Antwort der Verwaltung findet Ihr hier.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld