Themen

Unsere Themen im Stadtbezirk 3

 

CO2-Ausstoß vermindern:

Umweltzone auch in Bilk

Mit der Umweltzone wurde der Grundstein zu einer veränderten  Verkehrspolitik  gelegt  –  sie  verbessert nachweislich die Luftqualität in Stadtgebieten. Dennoch ist auch die Düsseldorfer Luftqualität gerade in Bilk noch stark verbesserungswürdig. Deshalb möchten wir die Umweltzone auch in Bilk ausweiten und die Luft damit noch weiter entlasten.

Fahrradwege für Düsseldorf:

Gegen Blockaden, für Erweiterung

Radfahren  schon  die  Umwelt  und  ist  gesund.  Die Fahrradwege  in  Bilk  sollen  nicht  mehr  von  Autos blockiert  werden.  Außerdem  herrscht  in  Bilk  noch Bedarf an Erweiterung der Fahrradwege.

Kitas für alle:

Ausbau, kleine Gruppen, Sprachförderung

In  Bilk  leben  viele  Familien  mit  Kindern.  Ihnen  soll die  Verbindung  von  Familie  und  Beruf  erleichtert werden. Gerade in Bilk sollen die Kitaplätze, auch für Unterdreijährige, ausgebaut werden. Darüber hinaus sollten die Bilker Eltern nicht das Gefühl haben, dass ihre Kinder nur „verwahrt“ werden. Deshalb  setzen  wir  uns  für  die  Verkleinerung  der Gruppengrößen der städtischen Kitas in Bilk ein. Um die  Integration  von  Migrantenkindern  noch  weiter zu verbessern, setzen wir insbesondere auf eine gezielte Sprachförderung.

Barrierefreiheit:

S-Bahnhöfe mit Aufzügen

Wir wollen, dass die S-Bahnhöfe in Bilk barrierefrei werden. Eltern mit Kinderwagen, Senioren und Menschen mit Behinderungen muss der Aufzug zugänglich  sein.  Aufzüge  müssen  existieren,  funktionieren und regelmäßig gewartet werden.

Lärmbelästigung vermeiden

Flüsterasphalt, Rasengleise

Wir wollen auf Bilker Straßen den mordernen „Flüsterasphalt“  und  Rasengleise  für  die  Straßenbahn einführen,  um  Lärmbelästigung  durch  Verkehr  einzudämmen.

Grünflächen ausweiten:

Erhalt und Ausbau

Bilk hat schon einige schöne grüne Orte. Wir wollen diese  erhalten  und  gegebenenfalls  ausbauen,  weil wir in Bilk diese „grünen Lungen“ brauchen. Der Baumbestand wird mit uns nicht durch Radikalmaßnahmen reduziert.

Alles in allem wünschen wir uns für die Bilker Bürgerinnen und Bürger eine grüne Politik, die stark macht und solidarisch ist.

Friedrichstraße:

Nach der Fertigstellung der Wehrhahnlinie erwartet die Friedrichstraße eine komplette Umgestaltung. Angedacht sind neue attraktive Flächen für Gastronomie und Aufenthalt. Zudem führt ein breiter Fahrradweg des künftigen Radhauptnetzes über die viertbeste Einlkaufsstraße Düsseldorfs. Wir begleiten Bürgerinnen und Bürger sowie die Interessensgemeinschaft Friedrichstraße.