Brunnenstraße, Düsseldorf

Brunnenstraße, Düsseldorf

Tempo 30 auf der Brunnenstraße

Die Initiative „30er-Zone/Brunnenstraße“ hat in der letzten Sitzung der Bezirksvertretung 3 am 2. JUli 2019 ihre Anliegen der Einrichtung einer 30er-Zone in der gesamten Brunnenstraße vorgestellt.
Die GRÜNEN im Stadtbezirk 3 unterstützen dieses Anliegen. Thorsten Graeßner, Sprecher der GRÜNEN Fraktion in der Bezirksvertretung 3: „Das Unfallrisiko ist enorm. Der schwer einsehbare Straßenverlauf und die beidseitig parkenden PKW machen ein Überqueren gefährlich, v.a., wenn LKW oder PKW mit überhöhter Geschwindigkeit diese Straße als Abkürzung nutzen. Zudem schränkt der durch die nicht an diese Straße angepassten Geschwindigkeiten verursachte Lärm die Lebensqualität enorm ein.“ Das Einrichten einer 30er-Zone würde das Unfallrisiko mindern und die Lärmbelastung deutlich senken.

Graeßner weiter „Meine Recherchen haben ergeben, dass die Rheinbahnen angehalten sind, in diesem Abschnitt der Brunnestraße nicht schneller als Tempo 30 zu fahren. Damit wird es auch zu keinen Verzögerungen im Fahrplan der Rheinbahn kommen. Wir sollten den Anwohner*innen der Brunnenstraße Gehör verschaffen.“

Verwandte Artikel